Swarovski Sammlung verkaufen

Tel: 02302/1873646. Email: Info@wirkaufenviel.de

Swarovski Sammlung verkaufen

Sie möchten Ihre Swarovski Sammlung oder einzelne, seltene Swarovski Figuren verkaufen? Wir schätzen und kaufen Ihre Sammlung zu Bestpreisen und kommen auf Wunsch gerne zu Ihnen nach Hause, um Ihnen die besten Konditionen bieten zu können. 

Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder Telefon oder schauen Sie sich unsere weiteren Leistungen an.

 

Sehr gerne kommen wir auf Wunsch zu ihnen um ihnen ein 

Rund­um-sorg­los-Pa­ket zu bieten für ihre Swarovski Sammlung.

Tel: 02302/1729406

Tel: 02302/1873646

Tel: 02302/2831500

Whats App: 0157/82301273

Email: info@wirkaufenviel.de

Mail: S.Damm@wirkaufenviel.de

 

Aufgrund unserer langen Erfahrung sind wir der geeignete Ansprechpartner, wenn Sie eine Swarovski Sammlung verkaufen möchten. Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und laden Sie ein Bild Ihrer Swarovski Sammlung hoch. Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und benennen Sie Ihre Preisvorstellung. Als Bezeichnung wählen Sie bitte "Swarovski". 
Wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf und bieten Ihnen einen fairen Preis. So können Sie einfach und gut Ihre Swarovski Sammlung verkaufen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Schnelle Einschätzung anhand von Fotos

Anhand von Fotos ( ein Gesamtfoto der Artikel reicht aus ) werden wir Ihnen unsere Einschätzung nennen. 

 

Es reicht uns voll und ganz aus, wenn Sie Ihre Sammlung im Gesamten, abfotografieren wo diese ausgestellt ist. Sie brauchen diese nicht extra auszuräumen und aufzureihen. 

 

Unsere Foto - Einschätzung ist vorab eine Richtungsangabe und kann bei der persönlichen Begutachtung etwas variieren (selbstverständlich auch zu Ihrem Vorteil).

 

Senden Sie Ihre Fotos per Email, Whats-App ( 0157/82301273 ) oder per Post an uns und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. 

 

Sie erhalten unser Angebot und entscheiden dann ob wir Ihre Sammlung vor Ort nochmals schätzen- und gegebenenfalls ankaufen sollten. 

 

Sollte es zu einem Ankauf kommen, erhalten sie den Ankaufspreis vor Ort in BAR ausgezahlt.

 

In Ausnahmefälle steht der Wert Ihrer Sammlung nicht im Verhältnis zu der Entfernung zwischen Ihnen und uns. In diesen Fällen würde nur eine Anlieferung oder der Paketversand Ihre Ware an uns in Frage kommen. Dabei würde bei der persönlichen Anlieferung der Ankaufspreis ebenfalls in bar ausgezahlt und bei dem Paketversand der Ankaufspreis auf ihr Konto überwiesen.

 

Da wir sehr viele Anfragen erhalten, bekommen Sie spätestens innerhalb von 24 Stunden eine Einschätzung / Antwort von uns ( werktags vor 14 Uhr - noch am selben Tag). 

 

Ihnen ist es natürlich auch jederzeit möglich mit Ihren Waren in unseren Ladenlokalen und Büros persönlich zu erscheinen- um eine kostenlose und unverbindliche Einschätzung zu erhalten. Dafür bitten wir Sie sich telefonisch oder per Email unter folgender Rufnummer oder Emailadresse kurz anzumelden- Tel: 02302/1873646, Mail: info@savebu.de .

 

 

 



 

 

 

 

 

Auf Wunsch organisieren wir einen für Sie kostenlosen Transport ihrer Hummelfiguren. 

Wir schätzen ihre Stücke kostenlos.


Sammeln

Grundsätzlich kann alles gesammelt werden, aus Platzgründen vor allem aber handliche Dinge. Dabei gibt es den systematischen Sammler, der Objekte eines bestimmten eingegrenzten Gebiets (einer Region, Epoche, Gattung bzw. Thematik) oder Produkte eines Herstellers möglichst vollständig besitzen will, und den eher unsystematischen Sammler, der nur die Dinge sammelt, die ihm gefallen oder die ihn an etwas erinnern. Dabei wecken besonders seltene Gegenstände (Raritäten) häufig ein besonderes Interesse bei Sammlern, beliebte Sammelobjekte werden teilweise schon bei der Produktion künstlich verknappt (limited editions - begrenzte Auflagen).

Sammlerprofile zeigen, dass am Anfang häufig ein Zufall stand; durch Geschenke, Erbschaft u. a. war das Interesse an weiterem Erwerb geweckt, dabei spielten ästhetische Gesichtspunkte besonders häufig eine Rolle. Die erste Sammlung wird sehr oft durch weitere Sammlungen erweitert, der ersten Sammlung bleibt der Sammler aber fast immer treu. Ein Sammler bleibt in der Regel sein Leben lang bei seiner Sammeltätigkeit.

Eine große Zahl von Sammlern strebt ehrgeizig nach Wissen über ihre Gegenstände und versucht über Ausstellungen und Publikationen ihre Kenntnisse und Erkenntnisse weiterzutragen (s. o. = systematischer Sammler). Viele Sammler organisieren sich in Vereinen. Auch Tauschbörsen werden veranstaltet, wo die Sammler miteinander Kontakt aufnehmen können und Sammlerstücke austauschen oder kaufen. In beliebten Sammelgebieten können Händler damit ihren Lebensunterhalt verdienen, und viele Objekte werden auch aus kommerziellem Interesse eigens für Sammler in limitierten Auflagen (mit Sammlerzertifikat) hergestellt. Einige besonders begehrte Hersteller organisieren eigene Sammlerklubs mit Sonderangeboten.

Flohmarkt und Sammler

Sammeln (im Gegensatz zum Anhäufen) bedeutet auswählen. Kritische Auswahl (sammelwürdig; Original oder Imitat) setzt Kenntnisse voraus. Mit dem Umfang der Sammlung wächst das Spezialwissen des Sammlers. Dies betrifft auch die richtige Lagerung und Pflege der Sammelobjekte, manche Sammler eignen sich im Laufe der Zeit umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Restaurierung an und setzten beschädigte Objekte selbst in Stand. 

Fundquellen für Sammler sind oft Auktionen, Flohmärkte, Antiquitätenläden oder Antiquariate und zunehmend Online-Angebote. Das Internet hat besondere Bedeutung für Sammler sehr exotischer Dinge, die sich so einfach und schnell weltweit austauschen können. Seltenheit, Beliebtheit und Erhaltungsgrad bestimmen den Preis.

Einige Sammelstücke werden aufgrund ihres hohen Wertes gefälscht.